Zum Beginn des Raffael-Jahres: Seine an Albrecht Dürer geschickte Zeichnung in der Albertina

Kaum ist das Leonardo-Jahr aus Anlass seines 500. Todestages zu Ende gegangen, beginnt das analoge Jubiläum des nächsten Giganten der italienischen Kunst: Am 6.4.1520 starb Raffael (voller Name: Raffaello Sanzio da Urbino) in Rom, der Jüngste des Hochrenaissance-Dreigestirns Leonardo – Michelangelo – Raffael. Und dementsprechend wird 2020 in Kunstmuseen weltweit reichlich Raffael geboten werden, in […]

Zum Ende des Leonardo da Vinci-Jahres: Erlebnisse in Rom, Nachbauten seiner Entwürfe und seine Nicht-Erfindung des Fahrrades

Mit dem Jahr 2019 geht auch das große Leonardo da Vinci-Jubiläum zu Ende. Aus diesem Anlass möchte ich noch eine Begebenheit meines Rom-Aufenthaltes im Sommer erläutern. So schlenderte ich dort ganz ungeplant zunächst an „Le invenzioni di Leonardo da Vinci“ vorbei, einer Präsentation „aus Anlass des 500. Todestages von Leonardo“ in einem kleinen Haus in […]

Die Hamburger Kunsthalle zeigt ihre Zeichnungen von Leonardo da Vinci

Die Hamburger Kunsthalle besitzt vier Zeichnungen von Leonardo da Vinci und damit den bedeutendsten Bestand eines deutschen Museums. Aus Anlass des großen Leonardo-Jubiläums sind diese Werke, zusammen mit einigen Graphiken zu Leonardo da Vincis Schaffen, in einer kleinen Ausstellung für nur zwei Wochen zu sehen: Vom 5. bis zum 19. Juni 2019 läuft „Leonardo da […]

500. Todestag von Leonardo da Vinci

Am 2.5.1519 starb Leonardo da Vinci im Château du Clos Lucé, einem der Schlösser im Loiretal. Das 500-jährige Jubiläum dieses Todestages lässt 2019 zum globalen Leonardo-Jahr werden, in dem alle nur erdenklichen Facetten von Leben, Schaffen und Mythos dieses wohl bekanntesten Menschen aus der italienischen Renaissance in den Medien zu finden sind. Sucht man hingegen […]

Anschauen in München: „Christus am Kreuz“ von Fra Angelico

Noch bis zum 3.2.2019 ist in der Alten Pinakothek in München die Ausstellung „Florenz und seine Maler: Von Giotto bis Leonardo da Vinci“ zu sehen. Thematische Schwerpunkte sind dabei vorrangig die vielfältigen Entwicklungen im Kunstleben von Florenz während der Frührenaissance. Die Ausstellung ist auch aus „Kunst und Physik“-Sicht sehr interessant, u.a. da kunsttechnologische Aspekte erläutert […]

Neues Video der Schirn: Was verbindet eigentlich Kunst und Wissenschaft?

Die Schirn Kunsthalle in Frankfurt veranstaltet nicht nur zahlreiche Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen vor allem moderner Kunst, sondern ist auch online sehr aktiv. Unter anderem gibt sie unter dem Namen „KUNST KURZ ERKLÄRT“ eine Reihe von etwa dreiminütigen Erklärvideos heraus, die lose mit den aktuellen Ausstellungen zusammenhängen. Das aktuelle Video fragt: „Was verbindet eigentlich Kunst […]