Fragen und Antworten zu: Benin-Bronzen, Restitution und Humboldt Forum (1)

Seit einiger Zeit wird in den internationalen Medien über die „Benin-Bronzen“ berichtet und über die Frage ihrer möglichen Restitution nach Nigeria. In Deutschland hat diese Diskussion im Zusammenhang mit dem Berliner Humboldt Forum und der dort vorgesehenen Präsentation der Benin-Sammlung der Berliner staatlichen Museen dramatisch an Intensität zugenommen. Aus meiner Sicht handelt es sich hierbei […]

Versteigerte Gemälde von Botticelli und Pollaiuolo aus früherem Physiker-Besitz

Unter großem Medieninteresse wurde am 28. Januar 2021 bei Sotheby’s ein von Sandro Botticelli (1444/45 – 1510) gemaltes Bildnis, „Junger Mann mit Medaillon“, zum Hammerpreis von 80 Millionen Dollar (mit Aufgeld: 92,2 Millionen Dollar) versteigert. Das Werk stammte aus dem Besitz der New Yorker Immobilien-Magnaten Sheldon Solow, dessen Kunstsammlung weitere weltbekannte Meisterwerke europäischer und amerikanischer […]

SWR2 Zeitgenossen: Josef Froehlich im Gespräch mit Susanne Kaufmann

Josef W. Froehlich, Inhaber der JW Froehlich Maschinenfabrik in Leinfelden, gehört zu den bedeutendsten privaten Sammlern deutscher und amerikanischer Kunst seit den 1960er Jahren. Besonders bekannt etwa sind seine großen Werkgruppen zu Gerhard Richter, Sigmar Polke und Andy Warhol. Von ersteren beiden sind derzeit eine ganze Reihe früher Gemälde in der Ausstellung „Baselitz – Richter […]

Banksy in der Staatsgalerie Stuttgart

Seit heute ist das Banksy-Werk „Love is in the bin“ in der Stuttgarter Staatsgalerie zu sehen. Das Medienecho über das direkt nach der Versteigerung des ursprünglichen Werkes „Girl with balloon“ aktivierte teilweise Schreddern desselben, durch einen von Banksy im Bilderrahmen versteckten Mechanismus und für das anwesende Auktionspublikum völlig überraschend, war gewaltig. Ebenso, als bekannt wurde, […]

Nobel-Preis von Richard Feynman versteigert

Richard Feynman (1918-1988) zählt zu den bedeutendsten theoretischen Physikern des 20. Jahrhunderts; 1965 wurde er für seine Beiträge zur Quantenelektrodynamik gemeinsam mit Shinichiro Tomonaga und Julian Schwinger mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Gerade in den USA hat Richard Feynman Kultstatus sowohl unter Physikern als auch unter Nicht-Physikern, er ist dort wohl der bekannteste „amerikanische Physiker“ überhaupt. […]

Banksys „Love is in the Bin“ wird in der Staatsgalerie Stuttgart ausgestellt

Es war eines der spektakulärsten Medienereignisse in der Kunstwelt 2018, und das zur großen Überraschung der Anwesenden: Gerade als bei einer Auktion bei Sotheby’s in London am 5. Oktober der Zuschlag für das Werk „Girl with Balloon“ von Banksy für gut eine Million Pfund gefallen war, setzte sich ein versteckter Mechanismus im bombastischen Bilderrahmen in […]

Auktionsrekord für Joseph Wright of Derby

„Das Experiment mit dem Vogel in der Luftpumpe“ von Joseph Wright of Derby ist nicht nur eines der berühmtesten Gemälde, die „Kunst und Physik“ beispielhaft versinnbildlichen, sondern es gehört auch zu den berühmtesten Werken der britischen Malerei insgesamt. Und es gehört zu den Gemälden mit Szenen bei Kerzenschein, für die Joseph Wright of Derby heute […]

Video zu Rembrandts Portraits von Marten Soolmans und Oopjen Coppit

Vor einigen Wochen hatte ich auf ein interessantes von der Schirn veröffentlichtes Video hingewiesen. Nun habe ich – bei einem Flug mit KLM im Bordprogramm – wieder ein kurzes Video gesehen, das ich sehr empfehlenswert finde: Das Rijksmuseum Amsterdam präsentiert dabei einige wichtige Aspekte zu den Portraits von Marten Soolmans und Oopjen Coppit, die Rembrandt […]

Ist Physik für Gerhard Richter unverständlich?

Vor einigen Monaten hat Gerhard Richter, der als einer der wichtigsten lebenden Künstler überhaupt gilt, der Wochenzeitung „Die Zeit“ ein Interview gegeben, bei dem es um die teils zweistelligen Millionen-Beträge geht, für die Gemälde von Richter derzeit auf dem Kunstmarkt verkauft werden. (Neben Jeff Koons gilt Gerhard Richter als „der lebende Künstler, dessen Werke bei […]

Schlemmers „Familie“ dauerhaft in der Staatsgalerie

Der Stuttgarter Staatsgalerie ist der Erwerb des großformatigen Wandbildes „Familie“ von Oskar Schlemmer dank der finanziellen Unterstützung verschiedener Spender gelungen. Seit über einem Jahr hing die „Familie“ im letzten Saal der Neuen Staatsgalerie, zunächst als Teil der Schlemmer-Retrospektive, danach in einer kleinen separaten Präsentation mit Spendenaufruf. Nun, nach erfolgreichem Erwerb, ist das Werk in die […]