Carlos Cruz-Diez gestorben

Carlos Cruz-Diez, ein bedeutender Künstler der Op-Art und der kinetischen Kunst, der 1923 in Venezuela geboren wurde und seit 1960 in Paris lebte, ist am 27.7.2019 gestorben. In seinen Werken hat er immer wieder verschiedene Aspekte der räumlichen und der Farbwahrnehmung beim Menschen aufgegriffen. In den letzten Jahren habe ich mehrmals einzelne Werke von ihm […]

Anschauen in Waldenbuch: „Insekten (Schöpfungsplan)“ von Paul Klee

Noch bis zum 15.9.2019 zeigt das Museum Ritter in Waldenbuch, neben einer Einzelausstellung zu Hans Jörg Glattfelder, eine Präsentation mit Werken aus dem eigenen Bestand: „1919 – 2019: Werke aus der Sammlung Marli Hoppe-Ritter“. Überrascht hat mich dabei eine Arbeit von Paul Klee, den ich bisher im Museum Ritter, dessen inhaltliche Ausrichtung auf geometrischer und […]

Führung im Museum Ritter für Schüler der Kerschensteinerschule

Vor gut einer Woche haben Jutta Fischer und ich eine Schülergruppe der Kerschensteinerschule durch die aktuelle Ausstellung „Squares in Motion“ im Museum Ritter in Waldenbuch geführt. Die Oberstufenschüler haben Physik als schulischen Schwerpunkt und dies war nun für mich eine ungewohnte Erfahrung: Eine Führung für eine sehr interessierte Gruppe, bei der man ganz selbstverständlich auf […]

Zufällige Begegnung mit Jacob Dahlgren im Museum Ritter

Heute (Sonntag, 3.12.2017 um 15:30) werden Jutta Fischer und ich eine „Kunst und Wissenschaft“-Führung durch die aktuellen Ausstellungen „Jacob Dahlgren“ und „Von Alu bis Zement“ im Museum Ritter in Waldenbuch anbieten. (Weitere Termine gibt es im Januar und Februar.) Als ich deshalb gestern zur Vorbereitung noch einmal durch die beiden Ausstellungen ging, war auch Jacob […]

Ausstellung „Raumwunder“ im Museum Ritter

Noch bis zum 1.5.2017 zeigt das Museum Ritter in Waldenbuch die Ausstellung „Raumwunder – Installationen, Raumkonstruktionen, Lichtskulpturen“. Sieben zeitgenössische Künstler (Jacob Dahlgren, Tamás Kaszás, Manuel Knapp, Hans Kotter, Annette Sauermann, Annett Zinsmeister, Beat Zoderer) zeigen in jeweils einem eigenem Raum Kunstwerke, die sich mit dem Verständnis von „Raum“ auseinandersetzen. Aus „Kunst und Physik“-Sicht erscheinen mir […]

Brigitte Kowanz und Erwin Wurm werden Österreich bei der Biennale vertreten

Die Biennale von Venedig ist einer der Höhepunkt des internationalen Kunstgeschehens. Für die 2017 stattfindende nächste Auflage wurde bereits bekannt gegeben, welche Künstler den österreichischen Pavillon bespielen werden: Brigitte Kowanz und Erwin Wurm. Hierbei ist Brigitte Kowanz mit ihren Arbeiten, die häufig künstliche Lichtquellen und Spiegel einsetzen und die inhaltlich auch die Themen Sprache und […]

Ausstellungsrundgang „Kunst und Wissenschaft“ im Museum Ritter

Am kommenden Sonntag, 15.11.2015 um 15:30 Uhr werde ich erstmals gemeinsam mit der Kunsthistorikerin Jutta Fischer durch das Museum Ritter in Waldenbuch führen: Bei unserem Ausstellungsrundgang “Kunst und Wissenschaft” werden wir anhand von Kunstwerken aus den beiden aktuellen Ausstellungen im Museum Ritter, „Christian Megert. Ohne Anfang und Ende“ und „Lunapark 2000 – Lichtkunst aus der […]