„Formen und Kräfte“ auf dem Campus Stuttgart-Vaihingen und online

Vor einiger Zeit fragten mich Katja Engstler und Markus Stroppel aus dem Fachbereich Mathematik, ob ich Interesse hätte, mit ihnen etwas zu den mathematisch-naturwissenschaftlichen Kunstobjekten auf dem Campus Stuttgart-Vaihingen zu entwickeln, also dem „Arbeitsplatz“ von uns dreien und von Tausenden weiteren Beschäftigten und dem Studienort Zehntausender Studierende der Universität Stuttgart. So entstand „Formen und Kräfte“ […]

Physik-Nobelpreis 2022 für Experimente zu den Bellschen Ungleichungen (u.a. an den documenta-Teilnehmer Anton Zeilinger)

Mit dem Physik-Nobelpreis 2022 werden Alain Aspect, John F. Clauser und Anton Zeilinger ausgezeichnet. Damit werden ihre Experimente mit verschränkten Photonen gewürdigt, mit denen sie die Verletzung der Bell-Ungleichungen nachwiesen und Pionierleistungen für die Quanteninformationswissenschaften erbrachten. Diese drei Physiker gehören in der Tat zu jenen Wissenschaftlern, die mit ihren optischen Experimenten den langwierigen Wandel von […]

Kunst in Physik-Vortrag: Die Kuppel der Kirche Hagia Sophia in Thessaloniki (und das Löwentör von Mykene)

Wenn ich als Zuhörer in Physik-Vorträgen eine Abbildung aus dem Bereich „Kunst“ sehe, ist das in den allermeisten Fällen ein große Überraschung – denn es kommt nur sehr selten vor, da es von meinen beruflichen Forschungsgebieten keine direkte Verbindung zu bildender Kunst gibt. Somit ist die Anknüpfung des jeweiligen Vortragsthema an ein Kunstwerk meist sowohl […]

Brigitte Kowanz gestorben

Am 28.1.2022 ist Brigitte Kowanz im Alter von 64 Jahren in Wien gestorben. International bekannt wurde sie vor allem für ihre Arbeiten aus dem Bereich der Lichtkunst, besonders charakterisch ist dabei ihre Verwendung sehr heller weißer Leuchtröhren, die sie häufig mit Spiegeln, Glasscheiben und halbdurchlässigen Spiegeln kombiniert hat. Insbesondere hat sie in unterschiedlichen Variationen den […]

Lawrence Weiner gestorben

Am 2. Dezember starb im Alter von 79 Jahren der US-amerikanische Konzeptkünstler Lawrence Weiner. Er ist vor allem bekannt für großformatige Textarbeiten an Museumswänden oder anderen öffentlichen Gebäuden, die mit wenigen Worten die Betrachtenden/Lesenden zum Nachdenken anregen. Und auch in einer „Kunst und Physik“-Führung in der Stuttgarter Staatsgalerie haben wir bereits eines seiner Werke en […]

Jimmie Durham gestorben

Am 17. November 2021 ist Jimmie Durham in Berlin gestorben. Der 1940 geborene amerikanische Künstler war vor allem für sein Engagement für indigene Völker Nordamarikas bekannt und für seine Werke, die sich mit mit verschiedenen sozialen Benachteiligungen quer durch die Geschichte sowie dem menschlichen Einfluss auf die Umwelt auseinandersetzen. Dabei hat er oft eher leisere […]

Anschauen in Berlin: Dürers „Drahtziehmühle“ und Bamberger Stadtansichten

Noch bis zum 3.10.2021 ist in der Berliner Gemäldegalerie die Ausstellung „Spätgotik. Aufbruch in die Neuzeit“ zu sehen, die sich dem vielseitigen Kunstschaffen im deutschsprachigen Raum am Übergang zwischen Mittelalter und Renaissance, etwa von 1430 bis 1500, widmet. Aus „Kunst und Physik“-Perspektive ist diese Epoche und damit auch diese Ausstellung in mehrererlei Hinsicht sehr interessant. […]

Fragen und Antworten zu: Benin-Bronzen [diesmal nicht zu Restitution und Humboldt Forum] (2)

Nach dem ersten, allgemeineren Blog-Beitrag zu den Benin-Bronzen, Restitution und Humboldt Forum geht es in diesem zweiten Beitrag um die Objekte selbst, die derzeit in den Medien regelmäßig diskutiert werden. Sind die Benin-Bronzen aus Bronze? Vorrangig nein. Die allermeisten sogenannten „Benin-Bronzen“ sind nicht aus „Bronze“ hergestellt. Lediglich ein kleiner Teil der Metallgüsse, die als Benin-Bronzen […]

„Treffpunkt Kunst“ mit Sara Dahme auf Instagram zu Alexander Calder

Am Donnerstag, den 6.5.2021 habe ich beim „Treffpunkt Kunst“ mit Sara Dahme über Alexander Calders Skulptur „Crinkly avec disque rouge“ am Stuttgarter Schlossplatz gesprochen. Die Reihe „Treffpunkt Kunst“ wird veranstaltet von den Jungen Freunden Staatsgalerie und behandelt Kunst im öffentlichen Raum in Stuttgart, wobei sich Kunstvermittlerin Sara Dahme mit unterschiedlichen Gesprächspartnern vor Ort zum jeweiligen […]

„Treffpunkt Kunst“ (Junge Freunde Staatsgalerie) am 6.5.2021 mit Sara Dahme zu Alexander Calder

Eigentlich wollte ich bereits am 15.4.2021 gemeinsam mit Kunstvermittlerin Sara Dahme im Rahmen der Reihe „Treffpunkt Kunst“ über Alexander Calders „Crinkly avec disque rouge“ am Stuttgarter Schlossplatz sprechen, aber dieser Termin musste dann leider kurzfristig abgesagt werden. Nun starten wir einen neuen Anlauf: Am Donnerstag, den 6.5.2021 ab 18:00 Uhr wird es also „Treffpunkt Kunst“ […]