Jeff Koons als Straßenkünstler?

Die Staatsgalerie Stuttgart bewirbt ihre aktuelle Sonderausstellung „Künstlerräume“, in der zeitgenössische Kunst aus der eigenen Sammlung gezeigt wird. Eine interessante Werbe-Variante habe ich an einer Litfaßsäule in Feuerbach gesehen:

JeffKoons_Strassenkunst

Hier zieht ein mittiger Ausschnitt aus dem großformatigem Gemälde „Jungle“ (2005) von Jeff Koons die Blicke auf sich, wohingegen etwas weiter oben Porsche für andere Glanzlackleistungen wirbt: „50 Jahre angewandte Straßenkunst. Der 911 Targa.“ Das ist zwar nicht exakt „Kunst und Physik“, aber definitiv „Kunst und Technik“… Was für eine passende Zusammenarbeit am Stuttgarter Straßenrand!

Posted in Kunst, Museen and tagged , , , , , .