Lichtungen 2020 in Hildesheim

Vom 23. bis zum 26. Januar 2020 werden in Hildesheim wieder die „Lichtungen“ veranstaltet, die inzwischen als „Internationale Lichtkunst Biennale“ beworben werden. Über zwanzig Installationen sind über das Stadtgebiet verstreut zu erleben und laden zum abendlichen Rundgang bei freiem Eintritt ein. Festivalleiter und Kurator ist Klaus Wilhelm, der gemeinsam mit Bettina Pelz bereits für die […]

Kaiserring 2020 für Hans Haacke

Der Kaiserring der Stadt Goslar 2020 wird an Hans Haacke verliehen, die Preisübergabe ist Ende September. Hans Haacke ist heute besonders für seine Arbeiten zu politischen Themen bekannt, beispielsweise zu den finanziellen Verstrickungen von Personen des öffentlichen Lebens und insbesondere des Kunstbetriebs. Frühere Werke von ihm folgen hingegen einer ganz anderen künstlerischen Linie und sind […]

Zum Beginn des Raffael-Jahres: Seine an Albrecht Dürer geschickte Zeichnung in der Albertina

Kaum ist das Leonardo-Jahr aus Anlass seines 500. Todestages zu Ende gegangen, beginnt das analoge Jubiläum des nächsten Giganten der italienischen Kunst: Am 6.4.1520 starb Raffael (voller Name: Raffaello Sanzio da Urbino) in Rom, der Jüngste des Hochrenaissance-Dreigestirns Leonardo – Michelangelo – Raffael. Und dementsprechend wird 2020 in Kunstmuseen weltweit reichlich Raffael geboten werden, in […]

Reise-Tipp Rom: Palazzo Spada mit der Perspektive von Borromini

Eine der großen Errungenschaften der italienischen Renaissane ist das Verständnis der Zentralperspektive und ihre Einführung in die bildende Kunst, wobei stets die Namen von Brunelleschi und Masaccio genannt werden, die im frühen 15. Jahrhundert in Florenz tätig waren. Ein Beispiel, wie dieses Verständnis zu späterer Zeit auf mathematisch-spielerische Art eingesetzt wurde, ist in Rom im […]

Goslarer Kaiserring für Barbara Kruger und Kaiserringstipendium für Andreas Greiner

Am 21. September 2019 wurde der diesjährige Kaiserring der Stadt Goslar an die amerikanische Künstlerin Barbara Kruger verliehen. Kruger ist vor allem für ihre prägnanten Schriftarbeiten mit einzelnen Sätzen oder kurzen Texten bekannt. In Goslar sind ihre Werke nun nicht nur bis zum 26. Januar 2019 mit einer Ausstellung im Mönchehausmuseum zu erleben, sondern obendrein […]

Ragnar Kjartansson ist für The Guardian die Nummer 1 im 21. Jahrhundert

Die britische Zeitung The Guardian hat eine Liste derjenigen 25 Kunstwerke des 21. Jahrhunderts veröffentlicht, die die bisher bedeutendsten sein sollen – zumindest aus Sicht der vier beteiligten Kunstkritiker. Von derartigen Rankings mag man halten was man will, aber im konkreten Fall war die Nummer 1 der Liste ein Überraschung für mich, nämlich die große […]

Carlos Cruz-Diez gestorben

Carlos Cruz-Diez, ein bedeutender Künstler der Op-Art und der kinetischen Kunst, der 1923 in Venezuela geboren wurde und seit 1960 in Paris lebte, ist am 27.7.2019 gestorben. In seinen Werken hat er immer wieder verschiedene Aspekte der räumlichen und der Farbwahrnehmung beim Menschen aufgegriffen. In den letzten Jahren habe ich mehrmals einzelne Werke von ihm […]

Kunsthaus Zürich: „Fly me to the Moon“

Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums der Mondlandung von Apollo 11 zeigt das Kunsthaus Zürich noch bis zum 30.6.2019 die Sonderausstellung „Fly me to the Moon“. Diese greift die jahrhundertelange naturwissenschaftliche Annäherung des Menschen an den Mond auf, die Geschichte der Raumfahrt bis zur Mondlandung sowie damit verknüpfte gesellschaftliche Entwicklungen. Und all dies wird durchs künstlerische […]

Die Hamburger Kunsthalle zeigt ihre Zeichnungen von Leonardo da Vinci

Die Hamburger Kunsthalle besitzt vier Zeichnungen von Leonardo da Vinci und damit den bedeutendsten Bestand eines deutschen Museums. Aus Anlass des großen Leonardo-Jubiläums sind diese Werke, zusammen mit einigen Graphiken zu Leonardo da Vincis Schaffen, in einer kleinen Ausstellung für nur zwei Wochen zu sehen: Vom 5. bis zum 19. Juni 2019 läuft „Leonardo da […]

Anschauen in Waldenbuch: „Insekten (Schöpfungsplan)“ von Paul Klee

Noch bis zum 15.9.2019 zeigt das Museum Ritter in Waldenbuch, neben einer Einzelausstellung zu Hans Jörg Glattfelder, eine Präsentation mit Werken aus dem eigenen Bestand: „1919 – 2019: Werke aus der Sammlung Marli Hoppe-Ritter“. Überrascht hat mich dabei eine Arbeit von Paul Klee, den ich bisher im Museum Ritter, dessen inhaltliche Ausrichtung auf geometrischer und […]