Videoserie der Staatsgalerie vollständig: Sara Dahme in „Von Farbe bis Emotion“

Inzwischen wurde auch die letzte Folge der Videoserie „Von Farbe bis Emotion“ veröffentlicht, in der Kunstvermittlerin Sara Dahme in jeweils circa zwei Minuten ein Kunstwerk der Staatsgalerie präsentiert und die Zuschauer zum Mitschauen und –denken auffordert. Hier sind die sechzehn vorgestellten Kunstwerke mit den jeweiligen Videos: #1/16 Barnett Newman: „Who’s Afraid of Red, Yellow and […]

Banksys „Love is in the Bin“ wird in der Staatsgalerie Stuttgart ausgestellt

Es war eines der spektakulärsten Medienereignisse in der Kunstwelt 2018, und das zur großen Überraschung der Anwesenden: Gerade als bei einer Auktion bei Sotheby’s in London am 5. Oktober der Zuschlag für das Werk „Girl with Balloon“ von Banksy für gut eine Million Pfund gefallen war, setzte sich ein versteckter Mechanismus im bombastischen Bilderrahmen in […]

Anschauen in München: „Christus am Kreuz“ von Fra Angelico

Noch bis zum 3.2.2019 ist in der Alten Pinakothek in München die Ausstellung „Florenz und seine Maler: Von Giotto bis Leonardo da Vinci“ zu sehen. Thematische Schwerpunkte sind dabei vorrangig die vielfältigen Entwicklungen im Kunstleben von Florenz während der Frührenaissance. Die Ausstellung ist auch aus „Kunst und Physik“-Sicht sehr interessant, u.a. da kunsttechnologische Aspekte erläutert […]

Kurzvideos mit Sara Dahme zu Kunstwerken aus der Stuttgarter Staatsgalerie

Die Stuttgarter Staatsgalerie hat eine Folge von 16 Kurzvideos angekündigt, in denen „Lieblingsstücke“ vorgestellt werden sollen. Erläutert werden diese von Sara Dahme, die als vielseitige und quirlige Kunstvermittlerin in vielen Kulturstätten in Stuttgart und Umgebung zu Hause und als solche ein Aktivposten der Staatsgalerie ist, insbesondere für jüngere und jüngergebliebene Kunstinteressierte. Das erste Video behandelt […]

„Drehmoment 2018“: Produktionskunst-Festival in der Region Stuttgart

Nach den „Aufstiegen“ im Jahr 2016 setzt die KulturRegion Stuttgart im Oktober 2018 erneut ein umfangreiches Kunstprojekt in der Region um: Diesmal arbeiten 34 Künstler jeweils mit einem Industrie- oder Handwerksbetrieb zusammen und entwickeln hieraus ortsspezifische Werke, die in dieser Form im „normalen Kunstbetrieb“ nicht zu finden sind. Die Arbeiten sind in der Zeit vom […]

Kunstgespräch im Schauwerk Sindelfingen: „Farbe ist Element“

Im Schauwerk in Sindelfingen findet am Sonntag, den 16.9. um 11:30 Uhr ein auch aus „Kunst und Physik“-Sicht ausgesprochen vielversprechendes Kunstgespräch statt: Unter dem Titel „Farbe ist Element“ diskutieren die Künstlerin Sabrina Haunsperg (derzeit im Schauwerk mit einer Einzelausstellung präsent), Hans-Dieter Huber von der Stuttgarter Kunstakademie sowie der Chemiker und Pigmentanbieter Georg Kremer über unterschiedliche […]

Mann fällt in das Kunstwerk „Descent into Limbo“ von Anish Kapoor

Anish Kapoor ist bekannt für seine meist recht großen Skulpturen, die mit optischen Phänomenen abreiten, als solche aber oft nicht auf den ersten Blick zu erkennen sind (und somit natürlich „Kunst und Physik“ sind). Gerade deshalb muss man als Betrachter immer wieder der Verlockung, die Kunstwerke z.B. anzufassen, widerstehen. (Denn zumindest bei seinen Werken innerhalb […]

Ausschreibung „Artist in Residence“ am Kavli Institute of Nanoscience Delft

Der Austausch zwischen Naturwissenschaftlern und Künstlern kann sehr unterschiedliche Formen annehmen und eine davon sind „Artist in Residence“-Programme. Hierbei halten sich Künstler über einen längeren Zeitraum z.B. an naturwissenschaftlich oder technisch arbeitenden Instituten auf und entwickeln eigene Projekte, die durch das jeweilige Umfeld inspiriert sind oder sogar in direkter Zusammenarbeit mit Mitarbeitern der Gastgeberinstitution entstehen. […]

Neu ernannte UNESCO-Welterbestätten, darunter zwei in Deutschland

Während seiner 42. Session hat das Welterbekomitee der UNESCO dreizehn Stätten ins Weltkulturerbe aufgenommen, drei ins Weltnaturerbe und drei weitere als kombinierte Stätten ins Weltkultur- und -naturerbe. Von den insgesamt 19 neuen Welterbestätten befinden sich zwei in  Deutschland: Die erste trägt den Namen „Archäologischer Grenzkomplex Haithabu und Danewerk“ und umfasst ein Reihe archäologischer Bodendenkmäler aus […]

„Zwei Graue Doppelspiegel für ein Pendel“: Große Installation von Gerhard Richter in Münster eingeweiht

Als im letzten Jahr durch die Medien ging, dass Gerhard Richter für die Dominikanerkirche in Münster eine große Installation mit einem Foucaultschen Pendel entworfen hat und dass die Stadt Münster beschlossen hat, diesen Entwurf realisieren zu lassen, da dachte ich mir: „Das hört sich vielversprechend an: Einmal mehr ein ganz neuer Ansatz im vielseitigen Werk […]