„Kunst und Physik“-Führung in der Stuttgarter Staatsgalerie: Neues Format

Seit 2012 führe ich gemeinsam mit der Kunsthistorikerin Tanja Mühlbrett unter der Überschrift „Naturwissenschaft als Inspiration“ durch die Stuttgarter Staatsgalerie. Hierbei haben wir bisher jeweils ein Stichwort oder Konzept aus dem Bereich Physik/Naturwissenschaften als Thema der Führungen, welches wir anhand von Kunstwerken der Staatsgalerie erläutern. Über die Jahre haben wir eine gewisse Stammkundschaft unter den […]

Bundeswettbewerb Jugend forscht 2018 in Darmstadt

Der diesjährige Bundeswettbewerb Jugend forscht fand vom 24. bis 27. Mai in Darmstadt statt. Hierbei war Merck Patenunternehmen und der Bundeswettbewerb war Teil der Feierlichkeiten zum Firmenjubiläum: 2018 feiert Merck 350-jähriges Bestehen. Der eigentliche Wettbewerb fand im im Kongresszentrum Darmstadtium am Rande der Darmstädter Innenstadt statt und bedeutete für uns Jurymitglieder wieder reichlich Arbeit: So […]

Roman Opalka und die Kunst des (Ab-)Zählens

Roman Opalka (1931-2011) hat ein ganz besonderes Lebenswerk geschaffen: In seinen Kunstwerken zählte er, beginnend bei der Null, zu immer höheren Zahlen und er schrieb diese dabei auf. Die bekannteste Verwirklichung seines Zählprozesses sind die von ihm auf standardisierten, mannshohen Leinwänden erstellten „Details“, beginnend mit weißen Zahlen auf einer schwarz grundierten Leinwand. Bei späteren „Details“ […]

Zufällige Begegnung mit Jacob Dahlgren im Museum Ritter

Heute (Sonntag, 3.12.2017 um 15:30) werden Jutta Fischer und ich eine „Kunst und Wissenschaft“-Führung durch die aktuellen Ausstellungen „Jacob Dahlgren“ und „Von Alu bis Zement“ im Museum Ritter in Waldenbuch anbieten. (Weitere Termine gibt es im Januar und Februar.) Als ich deshalb gestern zur Vorbereitung noch einmal durch die beiden Ausstellungen ging, war auch Jacob […]

Tag der Wissenschaft 2017 an der Universität Stuttgart

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Universität Stuttgart einen „Tag der Wissenschaft“: Am Samstag, den 1.7. von 13 bis 19 Uhr gibt es einen vielfältigen Querschnitt durch die Forschungsaktivitäten der Universität auf dem Campus in Stuttgart-Vaihingen zu erleben. Hierbei ist auch der Fachbereich Physik mit unterschiedlichen Programmpunkten vertreten, u.a. einer Experimentiershow auf der Bühne sowie […]

Letzte Woche „[un]erwartet. Die Kunst des Zufalls“

Die Sonderausstellung „[un]erwartet. Die Kunst des Zufalls“ im Kunstmuseum Stuttgart läuft noch bis zum 19.2.2017. Wer diese Ausstellung und das dazugehörige „VersuchsLabor“ (mit physikalischen und mathematischen Experimenten) noch nicht besucht hat, hat also nur noch eine Woche lang Gelegenheit dazu und sollte dies nicht nur aus meiner „Kunst und Physik“-Sicht unbedingt noch tun!

Dialogführung mit Eva-Marina Froitzheim und Thomas Ferwagner in der Ausstellung „[un]erwartet. Die Kunst des Zufalls“

Am kommenden Freitag, den 13.1.2017 um 19:00 werde ich im Kunstmuseum Stuttgart gemeinsam mit Eva-Marina Froitzheim und Thomas Ferwagner eine Dialogführung in der aktuellen Ausstellung „[un]erwartet. Die Kunst des Zufalls“ durchführen. Der Dialog wird sich dabei zwischen den Gebieten Kunst, Gestaltung/Architektur und Mathematik/Physik erstrecken. Die Kunsthistorikerin Eva-Marina Froitzheim ist Kuratorin am Kunstmuseum Stuttgart und auch […]

2017: Auf in ein neues Jahr!

Das Jahr 2016 war ein ereignisreiches, sowohl was die überregionalen Nachrichten anbelangt als auch mein Hobby „Kunst und Physik“. Ein Highlight bei letzterem waren für mich die Aktivitäten im Zusammenhang mit der Ausstellung „[un]erwartet. Die Kunst des Zufalls“, die noch bis zum 19.2.2017 im Kunstmuseum Stuttgart zu sehen ist. Auch das nun beginnende Jahr 2017 […]

Erste „Kunst und Physik“-Führung im Kunstmuseum Stuttgart

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung „[un]erwartet. Die Kunst des Zufalls“ werde ich am 25.11.2016 erstmals im Kunstmuseum Stuttgart führen: Im bewährten Team mit der Kunsthistorikerin Tanja Mühlbrett wird es besonders um solche Werke aus der Ausstellung gehen, die physikalische oder mathematische Aspekte zu bieten haben. Und davon gibt es in der Ausstellung reichlich. Ich bin […]

Thementag im Kunstmuseum Stuttgart: „Was ist Zufall? – Gibt es Zufall überhaupt?“

Am Samstag, den 12.11.2017 veranstaltet das Kunstmuseum Stuttgart im Kontext der aktuellen Sonderausstellung „[un]erwartet. Die Kunst des Zufalls“ einen Thementag unter dem Titel „Was ist Zufall? – Gibt es Zufall überhaupt?“. Hierbei wird es fünf Vorträge zur Rolle des Zufalls in ganz unterschiedlichen Kontexten geben: Film (Florian Mundhenke), Mathematik (Christian Hesse), Physik (Marc Scheffler), Psychologie […]