Öffentliche Vortragsreihe an der Universität Stuttgart u.a. mit Nobelpreisträger Klaus von Klitzing

Nach pandemiebedingter Pause wird im aktuellen Sommersemester die Vortragsreihe „Physik die Wissen schafft“ des Fachbereichs Physik der Universität Stuttgart fortgesetzt. An zwei Montagabenden werden Vorträge stattfinden, die sich explizit auch an Nicht-Experten wenden. Am 16.5.2022 spricht Klaus von Klitzing unter dem Titel „Vom Nobelpreis zu einem neuen Kilogramm“ über die 2018/2019 umgesetzte Neudefinition der SI-Einheiten, wobei der Quanten-Hall-Effekt, für dessen Entdeckung Klaus von Klitzing den Physik-Nobelpreis 1985 erhielt, eine wichtige Rolle spielt. Im zweiten Vortrag der Reihe präsentiert Eric Lutz am 4.7.2022 „Nanomotoren in der Quantenwelt“.

Weitere Informationen zur Vortragsreihe (Homepage des Fachbereichs Physik der Universität Stuttgart)

Veröffentlicht in Physik, Veranstaltungen und verschlagwortet mit , , , , , , , , .