„Treffpunkt Kunst“ in Stuttgart mit den Jungen Freunden Staatsgalerie

Die Jungen Freunde Staatsgalerie sind aus Anlass der Corona-bedingten Einschränkungen für Kunst- und Kultureinrichtungen seit einigen Monaten im öffentlichen Raum unterwegs. Unter dem Titel „Treffpunkt Kunst“ diskutiert Kunstvermittlerin Sara Dahme mit wechselnden Gesprächspartnern über Kunstwerke, die man in Stuttgart im Freien erleben kann. Diese Gespräche werden per Instagram Livestream übertragen, so dass auch Zuschauer online […]

KulturRegion Stuttgart: „Unter Beobachtung“

Die KulturRegion Stuttgart initiert im Herbst 2020 wieder künsterische Aktivitäten in zahlreichen Städten und Gemeinden der Stuttgarter Region. Der Titel lautet diesmal „Unter Beobachtung. Kunst des Rückzugs“ und behandelt damit ein Thema, das in der heutigen Gesellschaft von allgemeiner Bedeutung ist und während der Coronavirus-Pandemie noch einmal neue Blickwinkel motiviert. 30 Künstler, Künstlerinnen und Künstlergruppen […]

Internationaler Museumstag 2020

Am 17.5.2020 findet der diesjährige Internationale Museumstag statt. Unter den Vorzeichen der Coronavirus-Pandemie und den derzeit geltenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens gibt es dabei nicht die übliche Vielzahl an Veranstaltungen. Aber eine ganze Reihe von Museen haben inzwischen – mit entsprechenden Hygiene-Maßnahmen – wieder geöffnet und können am Internationalen Museumstag bei freiem Eintritt besucht werden. […]

Absage des Bundeswettbewerbs Jugend forscht und ein Video des Bundesjurysprechers

Als Folge der derzeitigen Coronavirus-Epidemie wurden in Deutschland bereits unzählige Veranstaltungen für die kommenden Wochen und Monate abgesagt. Auch Jugend forscht blieb davon nicht verschont: Ab Mitte März sollten die Landeswettbewerbe stattfinden, von denen aber nur der erste, in Mecklenburg-Vorpommern, durchgeführt werden konnte – bereits ohne Öffentlichkeit bei der Siegerehrung und ohne öffentliche Besuchsmöglichkeiten der […]

Wegen Coronavirus-Epidemie abgesagte „Kunst und Physik“-Termine

Die Maßnahmen in Stuttgart zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie wirken sich inzwischen auf viele Aspekte des täglichen Lebens aus und auch auf „Kunst und Physik“-Aktivitäten: Heute sollte die letzte von drei „Kunst trifft Physik“-Führungen durch die “Vertigo. Op Art und eine Geschichte des Schwindels 1520 – 1970”-Ausstellung im Kunstmuseum Stuttgart stattfinden, gemeinsam von Tanja Mühlbrett und […]

Lichtungen 2020 in Hildesheim

Vom 23. bis zum 26. Januar 2020 werden in Hildesheim wieder die „Lichtungen“ veranstaltet, die inzwischen als „Internationale Lichtkunst Biennale“ beworben werden. Über zwanzig Installationen sind über das Stadtgebiet verstreut zu erleben und laden zum abendlichen Rundgang bei freiem Eintritt ein. Festivalleiter und Kurator ist Klaus Wilhelm, der gemeinsam mit Bettina Pelz bereits für die […]

Vortrag in Echterdingen: Cornelia Buder spricht über „Vertigo: Op Art und eine Geschichte des Schwindels 1520 – 1970“

Die große Ausstellung „Vertigo: Op Art und eine Geschichte des Schwindels 1520 – 1970“ im Kunstmuseum Stuttgart ist aus „Kunst und Physik“-Sicht eine reichhaltige Fundgrube, da dort zahlreiche Aspekte zu Licht und Optik, aber auch zu mathematischer Geometrie vielfältig vertreten sind. Und offensichtlich sorgt die Ausstellung auch über die Stadtgrenzen Stuttgarts hinaus für Interesse: So […]

Veranstaltungsreihe in Berlin: „Hybrid Futures. Kunst und Wissenschaft zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“

Das erst vor kurzem eröffnete Futurium in Berlin beginnt eine Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Hybrid Futures. Kunst und Wissenschaft zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“. Hierbei soll es, wie allgemein im Futurium, um das Thema Zukunft gehen und es werden Künstler und Wissenschaftler gemeinsam die Veranstaltungen bestreiten. Gleich der erste Termin am 12.12.2019 verspricht sehr spannend […]

SOFIA auf dem Stuttgarter Flughafen

SOFIA, das Stratosphären-Observatorium für Infrarot-Astronomie, ist eine fliegende Sternwarte. Es handelt sich um eine umgebaute Boeing 747, in deren Heck ein großes Spiegelteleskop installiert ist, mit dem astronomische Untersuchungen im infraroten Spektralbereich vorgenommen werden. Da Infrarotstrahlung vom Wasserdampf in der Erdatmosphäre absorbiert wird, sind solche Beobachtungen nur in sehr großen Höhen möglich, etwa von einem […]

SWR2 Zeitgenossen: Josef Froehlich im Gespräch mit Susanne Kaufmann

Josef W. Froehlich, Inhaber der JW Froehlich Maschinenfabrik in Leinfelden, gehört zu den bedeutendsten privaten Sammlern deutscher und amerikanischer Kunst seit den 1960er Jahren. Besonders bekannt etwa sind seine großen Werkgruppen zu Gerhard Richter, Sigmar Polke und Andy Warhol. Von ersteren beiden sind derzeit eine ganze Reihe früher Gemälde in der Ausstellung „Baselitz – Richter […]